Die Bockenheimer —Kaffeetafel für Obdachlose und Bedürftige

Einkaufstueten pixabay 640x480

Die Bockenheimer —Kaffeetafel für Obdachlose und Bedürftige

Dank an alle Spenderinnen und Spender

Die Bockenheimer —Kaffeetafel für Obdachlose und Bedürftige konnte auch im vergangenen Winter wegen der Pandemie nicht stattfinden.
Gleichwohl hat das ökumenische Team für die Menschen gesorgt. In der ADA-Kantine wurde ein Tisch der Kirchengemeinde etabliert, wo in den Monaten November, Dezember, Januar, Februar und März insgesamt mehr als 700 Geschenk-Tüten verteilt wurden. Gefüllt u.a. mit Hygiene-Artikeln wie Mund-Nasen-Masken und Desinfektionsmitteln, Handcreme, Socken, Kakao, Obst, Lebkuchen, Schokolade, Frankfurter Würstchen, Brezeln, Wasserflaschen, Tupperdosen, Tempo-Taschentüchern.

Die Gäste haben sich sehr gefreut und herzlich bedankt. Beim Packen der Tüten waren auch die Konfirmandinnen und Konfirmanden und Firmlinge aktiv dabei.
Außerdem hat das Team an geflüchtete Kinder aus der Ukraine zu Ostern kleine Taschen mit Ostereiern, Kniestrümpfen und Büchern verteilt. Ermöglicht wurden die Geschenke durch zahlreiche Geld- und Sachspenden.

Das Team hat sich sehr darüber gefreut und dankt den Gemeinden und allen Spendern sehr herzlich.